News

Abschluss-Fachtag

"Alles hat ein Ende,..."

Zu Beginn des Fachtages wurden von Herrn Hopp die großen Meilensteine der drei Projektjahre vorgestellt und der Weg von der Projektidee bis zur Datenbank erläutert. Herr Prof. große Schlarmann und Frau Ruppert von der praxisHochschule Rheine ergänzten diesen Vortrag noch einmal mit den wichtigsten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus den quantitativen und qualitativen Bürgerbefragungen. Diese zusammenfassende Beschreibung der Projektentwicklung fand auch Zuspruch bei den anwesenden Gästen. "Wahnsinn zu sehen, wie drei Jahre SliQ in drei Stunden erzählt werden können", so Herr Gellenbeck der Gemeinde Nottuln.

Nach der Mittagspause, in der sich die Gäste ganz dem Thema entsprechend mit Würstchen stärken und in den Austausch gehen konnten, wurde das Wort an Herrn Brust und Herrn Amboss der Firma Synectic GmbH übertragen. Sie stellten das Produkt des Projektes - die Datenbank - vor und präsentierten eine Live-Vorführung, wie diese Datenbank genutzt werden kann. Nach einer regen Diskussion und dankenden Worten der Netzwerkpartner*innen und Wegbegleiter*innen, endete der Fachtag und somit auch das Projekt.

Zur Information: Alle Präsentationen des Fachtages, sowie der Projekt-Abschlussbericht, sind unter Downloads (http://projekt-sliq.de/_rubric/index.php?rubric=Downloads) einzusehen.